Filmdreh mit Servus TV: 2 Tage voller Action

3A9A7413
03. 03. 2021

Am 02. und 3. März wirkten vier Schimittelschüler an der ServusTV Produktion „Zeitlos-Schule des Lebens“ mit.

Bei dieser 25-minütigen Sendung geht es darum das ein Lehrmeister Kindern sein Handwerk beibringt. Ziel ist es das die Kinder gemeinsam mit dem Meister arbeiten, ausprobieren und neugierig sind.

In unserem Fall war der Lehrmeister Julian Eberhard und sein Handwerk natürlich Biathlon.

Bei der Auswahl der Kinder war es wichtig das sie sich Fragen stellen trauen und vor der Kamera frei sprechen. Noch dazu sollten nicht alles bereits perfekt können, sonst würde es ja so aussehen als wäre Biathlon kinderleicht.

Deshalb entschlossen wir uns für einen sportlichen Mix aus einer Biathletin, einer Langläuferin sowie zwei Skifahrern.

Das Produktionsteam bestand aus einem Regisseur, zwei Kameramännern, einen Tonmann und einer Redakteurin. Es wurde an zwei Tagen jeweils 5 Stunden gedreht und unsere Auswahl mit Teresa, Lea, Laurin und Phillipp war goldrichtig.

Sowohl das Produktionsteam als auch Julian waren von unseren Kids begeistert. Sie sorgten für gute Stimmung am Drehort Ritzen, laut Regisseur das Wichtigste für eine gute Doku.

Nach dem Dreh wird jetzt 3 Wochen an der Produktion gearbeitet, das heißt Anfang April ist der Schnitt fertig. Einer unserer Kids wird dann im Servus TV-Studio in Salzburg die Doku moderieren.

Der früheste Ausstrahlungstermin wäre somit Mitte April gewesen, weil im Großteil Österreichs zu diesem Zeitpunkt kein Schnee mehr liegt und damit der Wintersport nebensächlich ist, wird die Doku erst im nächsten Jahr ausgestrahlt.

Wir sind stolz auf euch und freuen uns auf die fertige Sendung!!

Bildergalerie

3A9A73723A9A73763A9A73803A9A73823A9A73973A9A7413ServusTV Zeitlos Julian Eberhard 1ServusTV Zeitlos Julian Eberhard 3

Zurück