Film Schi Alpin

Ski
02. 06. 2021

Schon lange gab es den Gedanken, den Leistungszweig Schi Alpin filmisch vorzustellen. Die Nordische Schimittelschule Saalfelden hat zwar einen großartigen Werbefilm, in diesem kommen aber nur die nordischen Disziplinen vor. 

Die Firma o-mans.at mit Wouter Oudemans als Kameramann erklärte sich bereit, dieses Projekt anzunehmen. Geplant war den Leistungszweig vorzustellen, alle wichtigen Informationen für künftige Interessenten zu vermitteln und das Schneetraining abzubilden. Sowohl das stangengebundene als auch ungebundene Training sollten präsentiert werden.  

Bereits im Frühjahr 2020 wurden erste Pläne geschmiedet. Leider machte uns die allen bekannte Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Am letzten Schneetag der Saison schafften wir, bei Kaiserwetter und grandioser Nebelstimmung, endlich den ersten Drehtag. In Hinterreit wurde das stangengebundene und ungebundene Techniktraining gefilmt. 

Nun fehlte noch die Geländefahrt. Die Schneelage im Winter 2020/21 war nördlich der Alpen eher bescheiden und es wurde schwierig den richtigen Drehtag zu finden. Im Schigebiet Maria Alm – Aberg hatten wir Glück. Ein toller Powdertag wurde gedreht, inklusive LVS-Suche. 

Um den Film noch mehr Informationen und Emotionen zu geben, wurden unsere Kinder und Trainer Grabner Roland in der Schule interviewt 

Daraus entstanden zwei grandiose Filme. An dieser Stelle möchte sich die Nordische Schimittelschule noch einmal herzlich bei Wouter Oudemans bedanken. Neben dem filmischen Engagement vermittelte uns Herr Oudemans noch eine gratis Trainingseinheit mit dem ehemaligen Personaltrainer vom F1 Rennfahrer Max Verstappen.   

Zurück