Sprungtraining mit Weltcupstar

DSC 0938
07. 01. 2014

Am Dienstag den 07. 01.2014 ergab sich für unsere Schispringer die Chance einem Weltcupstar auf die Finger zu sehen. Der Norweger Tom Hilde legte nach der Tournee einen Zwischenstopp in Saalfelden ein. Er wollte sein Gefühl für den Absprung auf einer 60m Schanze neu aufbauen. Als Betreuer war Thomas Hörl, ehemaliger Schüler der Nordischen Schimittelschule und Weltrekordflieger, auf der Schanze. Hörl ist zur Zeit Servicemann im norwegischen Team. Nach dem Training war auch noch Zeit für kurze Fragen und Autogramme. Danke Tom Hilde und alles Gute für Olympia und den Rest der Saison.

Bildergalerie

DSC 0938DSC 0940DSC 0941DSC 0943DSC 0950DSC 0957DSC 0963DSC 0967DSC 0970DSC 0972DSC 0989DSC 0990DSC 1001

Zurück