ÖM Langlauf

IMG 8091
05. 01. 2014

Trotz der warmen Wetterverhältnisse in den letzten Wochen hat es der Schiklub Saalfelden gemeinsam mit der Stadtgemeinde Saalfelden geschafft die international hochkarätig besetzten Rennen am 5.1. (SPRINT ÖM SKATING ab. 13.00 Prolog und 14.15 Finalläufe) mit 128 Nennungen (12 Nationen davon alleine 42 Starter aus Deutschland) und am 6.1. (Start 10.00 internationale FIS Rennen / Austriacup /Teekanne Landescup und Schüler I Classic Cup) mit rekordverdächtigen 430 Athletinnen und Athleten zu sichern.

Kalte Nächte ab Silvester ließen eine intensive Beschneiung am Ritzensee und im Felix Gottwald Sprungstadion zu. Mehrere tausend Kubikmeter Schnee wurden zum Großteil mit LKW Ladungen herbeigeschafft und aufgetragen um eine 2,5 Km lange Strecke zu sichern.

Die internationale Beteiligung reicht von den Bermudas über Columbien, Russland bis Australien und ist mit 90 Nennungen sehr hoch und viele Nationen nutzen Saalfelden als Olympiaqualifikation. Nebenbei wird der Deutsche Skiverband eine Qualifikation für die Junioren WM abhalten.

Aus heimischer Sicht stellt der SLSV und der Veranstalter mit Bernhard Tritscher (Schiklub Saalfelden) auch den Lokalmatador und momentan besten Sprinter Österreichs der in bestechender Form (Rang 13. beim FIS Tour de Ski Weltcupsprint in Lenzerheide) zur ÖM kommen wird. Am Montag ist die Nordische Schimittelschule mit 30 Athleten dabei. Wir wünschen unseren Schülern viel Erfolg und genießt diese großartige Veranstaltung!

Zurück