Obst- und Gemüse nach dem Training in der Schimittelschule

IMG-20161108-WA0002
10. 11. 2016

Eine Idee wurde verwirklicht! Trinken, Obst- und Gemüse nach dem Training in der Schimittelschule. Wir wissen wie wichtig es ist nach dem Training die Speicher innerhalb der ersten 15 Minuten wiederaufzufüllen.

Das Wichtigste ist das Wiederauffüllen der Wasserspeicher, also trinken, trinken, trinken und bei der Ernährung sollte es was Gesundes sein. Obst und Gemüse!!

Zögert man die Nahrungsaufnahme mehr als zwei Stunden hinaus, so sinkt das Potenzial zur Energiespeicherung im Muskel bereits um 50 Prozent, was zu einer langsameren Regeneration und einem schlechteren Muskelwachstum führt.

Viele unserer Schüler haben aber einen langen Weg nach Hause, sie aßen nichts nach dem Training oder suchten den Spar Markt nebenan auf und gönnten sich Süßigkeiten oder ein "Leberkäs Semmel".

Eine Lösung musste her und eine sehr gute dafür haben wir gefunden. Wir endeckten, dass die EU Schulobst und Gemüse bis zu 75% fördert. Beim Antrag für die Förderung muss man die Jahresmenge an benötigten Obst und Gemüse angeben, fürs erste Jahr bestellen wir ca. zwi Tonnen Obst und Gemüse.

Beliefert werden wir von der Firma Schnaitl Gemüse Express einem Saalfeldner Unternehmen. Der Antrag auf die Förderung wurde von der EU bereits bestätigt, er wurde um 1000 € aufgrund sehr vieler Anträge gekürzt, die Fördersumme beträgt aber trotzdem noch 1500€.

10 € pro Schüler bezahlt der Elternverein, eine kleine Summe wird für die Eltern übrigbleiben.

Das Schulobst- und Gemüse wird von den Schülern sehr gut angenommen, in Kochen wurde erstmals ein Müsliriegel selbst gemacht und zu unserem Buffet dazugegeben.

Ein gesunder Geist steckt in einen gesunden Schüler!

Bildergalerie

IMG-20161108-WA0002MLO 08 15 Schulobstposter 297x420.jpg

Zurück