Landi zieht Schlussstrich, wir sagen Danke!!

Landi
19. 04. 2020

Wir gratulieren unserem ehemaligen Schimittelschüler, Dominik Landertinger zu einer herausragenden Biathlonkarriere und zu 9 Medaillen bei Großereignissen.

Landi ist mit vier Jahren vom oberösterreichischen Innviertel mit den Eltern in die Biathlonhochburg Hochfilzen übersiedelt.

Er besuchte von 1998 bis 2002 unsere Skihauptschule in Saalfelden und wechselte danach in das Ausbildungszentrum Eisenerz (wo er die Lehre zum Maschinenbautechniker absolvierte).

Landi entwickelte sich bereits in jungen Jahren zu einem „kompletten Biathleten“ und wurde vierfacher Medaillengewinner bei den Junioren-Weltmeisterschaften.

Er konnte den Vorschusslorbeeren auch im Kreis der Elite vollauf gerecht werden.

Insgesamt holte er sich 9 Medaillen bei Großereignissen. Im Jahr 2014 holte er sich mit nur 1,3 Sekunden Rückstand auf Olympiagold die Silbermedaille in Sotschi.

Landertinger ist im rot-weiß-roten Biathlon-Sport unerreicht, er ist einer der erfolgreichsten Wintersportler in Österreich seit 2009.

Größte Erfolge:
Olympia (2 Silber, 2 Bronze): Silber Sprint 2014 Sotschi, Silber Staffel 2010 Vancouver, Bronze Einzel (20 km) 2018 Pyeongchang, Bronze Staffel 2014 Sotschi

WM (1 Gold, 2 Silber, 2 Bronze): Gold Massenstart und Silber Staffel 2009 Pyeongchang, Silber Einzel 2016 Oslo, Bronze Staffel 2017 Hochfilzen und Einzel 2020 in Antholz
Weltcup (2 Siege im Massenstart): Gesamtdritter 2012/13,

Disziplinsieger Massenstart 2008/09

Junioren-WM: Staffel-Gold und Sprint-Silber 2007, Staffel-Silber und Einzel-Bronze 2006
neun WM-Teilnahmen.

Lieber Dominik, wir bedanken uns bei dir für die unglaublich schönen und prägenden Momente die du uns in den vergangenen Jahren beschert hast!!

Wir wünschen dir für deine Zukunft das Allerbeste!

Zurück