Die 3 s hilft Familie Haucke

DSC 0665 97c3e9ee01
24. 06. 2013

Einen schweren Schicksalsschlag mussten Laura Haucke, Schülerin der 3S Klasse, und ihre Familie hinnehmen, nachdem ihr Vater bei einem schweren Stromunfall während der Arbeit lebensgefährlich verletzt wurde. Die Folgen: Intensivstation, Operationen und langer Krankenhausaufenthalt. Nun folgen kostspielige Therapien und Rehabilitationsmaßnahmen. Neben der psychischen Belastung ist auch die finanzielle eine sehr große.

Aus diesem Grunde entschloss sich die 3S Klasse, nach Initiative von Frau Obwaller und Frau Dagn, eine Sammelaktion durchzuführen. Mitschüler, Eltern wie auch Lehrer der 3S Klasse spendeten fleißig. Die Klassensprecher Andreas Gruber und Annika Kern konnten – in Anwesenheit von Dir. Höck, KV Dietmar Ziesel und Klassenelternvertreterin Heidrun Dagn - Frau Haucke einen namhaften Betrag überreichen.

Wir wünschen Laura und ihrer Familie viel Kraft, diese schwierige Situation bewältigen zu können und ihrem Vater gute Fortschritte in der Reha, eine rasche Genesung und baldige Rückkehr in ein „normales" Leben

Zurück